Aktuelles

2000 Euro

15.5.2021

Wir möchten 2000 Euro vom Magistrat Bremerhaven explizit in diesem Bereich einsetzen:

Menschen mit Beeinträchtigungen, körperlich sowie psychisch, oder deren Betreuer, dürfen sich an uns wenden.
Wir übernehmen, solange bis das Geld verbraucht ist, die Kastrations- und Chipkosten bei einem unserer Tierärzte.
Voraussetzung: Wohnort Bremerhaven und einen Nachweis über die aktuelle Situation.

Nach Jahren erwischt ...

9.5.2021

Viele Jahre hat Stiefelchen Babys in Leherheide bekommen und groß gezogen. Viele Babys haben wir eingefangen und vermittelt. Einige sind auch überfahren worden.
Alles war so unnötig und hätte vermieden werden können, wenn die Futterstelle mitgearbeitet hätte. Sie hat alles dafür getan, dass sie ja nicht zur Kastration in die Falle geht.
Aus persönlichen Gründen ist die Futterstelle nun von einer anderen Frau übernommen worden. Sie hat gefüttert, mit ihr gespielt und ihr Vertrauen gewonnen

Wo ist Mausi?

21.4.2021

Wo ist Mausi?
Grünhöfe/Braunstr./Boschstr. in Bremerhaven
Mausi zog ihre Kitten bei uns auf.
Sie zog zu ihrem Besitzer zurück und nun ist sie schon eine ganze Zeit lang verschwunden.
Sie kam wohl mit ihren älteren Kindern nicht mehr zurecht.
Sie ist kastriert, gechipt und registriert.
Wer kann Angaben machen? Hat sie sich vielleicht einen neuen Dosenöffner gesucht? Wenn es ihr gut geht, darf sie bleiben. Wir möchten wissen, ob es ihr gut geht.

Spendenübergabe

8.4.2021

Heute waren wir bei der Kinder- und Jugendfarm in Nordenham und haben das Geld aus der Spendenaktion von Facebook überreicht.
96 Euro sind zusammengekommen und wir haben auf 250 Euro aufgerundet.

Ein großes Dankeschön den Spendern

Zugelaufen

27.3.2021

Ein Mitglied hat sich heute folgendes Tier angesehen:

Kastrierter älterer Kater in der Neuelandstr./Bremerhaven.

Farbe: dunkles Graublau

Leider keine Kennzeichnung.

Wer weiß, wo er hingehört oder vermisst ihn?

Zugelaufen

25.3.2021

Eine aufmerksame Bewohnerin beobachtet seit 2 Monaten diesen jungen Kater in der Frenssen/Potsdamerstr. in Bremerhaven.
Er hat abgebaut und mittlerweile auch eine Verletzung.
Heute ist er bei Dame in die Falle gegangen und wir haben ihn in das Tierheim Bremerhaven gebracht.

Wird er vermisst?

Die ersten Flaschenbabys

23.3.2021

Unser Mitglied Lucky miezmaumiau hat die ersten Flaschenbabys in diesem Jahr.

Wer kennt mich?

9.3.2021

Seit ca. 3 Wochen tauchte die Katze regelmäßig an einer Futterstelle in Leherheide auf. Sieht eigentlich nicht schlecht genährt aus. Allerdings laufen seit ein paar Tagen die Augen und wir beschlossen das Tier einzufangen.
Leider können wir nicht sagen, ob es Männlein oder Weiblein ist. Nach einem Chip konnten wir auch nicht sehen. Das Tier war so verängstigt, dass kein rankommen war. Es wollte nicht mal aus der Falle raus.
Befindet sich jetzt im Tierheim Bremerhaven

Jahresrückblick 2020

2.1.2021

Insgesamt sind 75 Kitten und 6 ausgewachsene Katzen in unseren Pflegestellen untergekommen.
Die Pfotenhilfe Wesermünde e.V. ist für uns als Pflegestelle für Katze Nr. 7 und 8 eingesprungen.

Insgesamt haben wir 13 Streuner kastrieren lassen.
3 Streunermamis mit Kitten hat das Tierheim Bremerhaven für uns aufgenommen.

Weiterhin haben wir 4 Fundkatzen zum Tierheim Bremerhaven gebracht, da sie nicht gekennzeichnet waren.
4 weitere konnten wir Dank Kennzeichnung zurückgeben.

Notaufnahme

27.12.2020

Diese beiden 3 jährigen Main Coon Mixe sind bei uns eingezogen. Sie werden noch kastriert, gechipt und getestet. Vermittelt!

Neues Zuhause nach 3 Tagen

23.12.2020

Kaum sind die beiden Notfellchen bei uns eingezogen, waren die ersten Anfragen da.
Lieben Dank an dem Tierschutz Südkreis Cuxland e.V. für die tolle Vermittlungshilfe.

Fundkatze wieder Zuhause

5.12.2020

Happy End für Felina, sie war gechipt und registriert ...

Heute erhielten wir einen Anruf. Einer Dame ist eine Katze zugelaufen. Sie war hungrig und wollte mit ins Haus.
Wir fuhren hin, haben den Chip ausgelesen und informierten TASSO e.V..
Es stellte sich heraus, dass Felina bereits seit dem 23. November vermisst wurde.
Die Besitzerin konnte ihre Katze glücklich nach Hause holen.

Fundkatze wieder Zuhause

1.12.2020

Happy End für Fin

Eine Tierärztin rief uns an und fragte, ob wir uns um ein Fundtier kümmern könnten, welches bei ihr vorgestellt wurde.
Nachdem der Finder uns das Tier gebracht hat und wir die entsprechenden Tierheime informiert haben, fiel uns ein, dass so ein Kater bei Facebook gesucht wurde.
Die Besitzer haben wir schnell erreicht und sie kamen, um sich den Kater anzusehen. Fin und seine Familie sind sofort aufeinander zu gegangen.
Die Kinder haben ihn bereits schmerzlichst vermisst

15.11.2020

Neue Kitte

Maggy, Mikesch und Mauzi sind ca. 4 bis 5 Monate alt und sind noch sehr ängstlich.

Streuner Kater

13.11.2020

An der neuen Fangstelle ist dieser Kater in die Falle gegangen. Auch er wird kastriert und darf zurück in seinem liebevollen eingerichteten Unterstand mit Bettchen und Futternäpfen.